Pałac Morawa

alte version

Musikakademie in Morawa

Rate this item
(0 votes)

Am 19.07.-02.08.2020 fand im Palast in Morawa die Musikakademie statt. Die Teilnehmer der Akademie waren junge, talentierte Musiker aus Polen und Deutschland, die täglich Musikschulen für besonders begabte junge Menschen besuchen.

Die Teilnehmer der Akademie wurden in Gruppen eingeteilt: Die ältere Gruppe "Senioren" wurde von Zoya Nevgodovska, einer Geigenlehrerin an der Musikhochschule Hanns Eisler Musikschule in Berlin, geleitet, die jüngere Gruppe "Junior" von der Breslauer Geigerin Magdalena Plociennik.  Jeden Tag gab es sowohl intensive Einzel- als auch Orchesterproben - während 15 Tagen spielten die jungen Musiker 3 Konzerte: das erste in der Erlöserkirche in Strzegom, das zweite im Kurtheater in Szczawno Zdrój und das dritte Abschlusskonzert im Palast in Mähren, wo ein üppiges Bankett für alle geladenen Gäste stattfand.

Das gesamte Projekt wurde von vielen verschiedenen Aktivitäten für junge Menschen aus beiden Ländern begleitet. Bereits am ersten Tag organisierten wir zum besseren Wohlbefinden der Teilnehmer der internationalen Gruppe einen Abend mit Integrationsspielen unter Verwendung von Sprachanimationstechniken. Es kam uns vor, als ob die angeblichen Sprachbarrieren nicht bestehen würden! Wir alle hatten eine großartige Zeit und waren bereit, an allen Aktivitäten teilzunehmen. Gemeinsam nahmen wir an Sportspielen teil, die im Palastgarten organisiert wurden, tanzten zu den Klängen des Zumba, gingen zum Schwimmbad, sangen am Feuer, gingen spazieren, und vor allem lernten wir uns kennen, dank dessen unsere Freundschaften heute über die Grenzen unseres Landes hinausreichen. Man sagt, dass die Musik die Menschen verbindet, und unsere Gruppe ist eine Bestätigung dieser Worte, es genügte, den Teilnehmern zu zeigen, mit wem sie das nächste Lied spielten, und der Rest war bereits reine Schönheit in Form von Klängen, die von den Geigen kamen... Wir sind verzaubert von dem Talent der Teilnehmer der nächsten Musikakademie, die bereits zum wiederholten mal in unserem Palast organisiert wird. Wir glauben von ganzem Herzen an unsere Mission, arbeiten für eine gemeinsame Zukunft und zeigen die Ergebnisse jedes internationalen Treffens, insbesondere jener, bei denen die Leidenschaft und das Engagement junger Menschen an erster Stelle stehen.

Projekt wurde kofinanziert aus Mitteln der Polnisch-Deutschen Jugendkooperation.

Read 55 times